Kath. Frauenbund Oberdolling

hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit und ihrer Begabungen mit Blick auf eine eigenverantwortliche Gestaltung von Gesellschaft, Staat, Kirche, Familie und Beruf zu unterstützen.

Desweiteren soll die Vernetzung von Frauen mit unterschiedlichen Lebens- und Berufserfahrungen gefördert werden und die Interessen und Anliegen von Frauen auf allen Ebenen in Gesellschaft, Staat und Kirche vertreten werden.

Um diese Aufgaben vor Ort zu erfüllen und zu fördern gibt es viele Zweigvereine.

Der Zweigverein des KDFB Oberdolling wurde am 22.02.1983 von 56 Frauen gegründet. Heute gehören 150 Frauen zu dieser Gemeinschaft.

Der KDFB Oberdolling bietet den Frauen ein abwechslungsreiches Programm, wo Zeiten der Besinnung und des lebendigen Glaubens,  der Erwachsenenbildung, aber auch der Lebensfreude und des Zusammenseins die Schwerpunkte bilden.

Über Ihr  Interesse an der Mitgliedschaft beim KDFB Oberdolling würde sich der KDFB Oberdolling freuen. Sie können sich an die 1. Vorsitzende, Elisabeth Schels (Tel. 08404/1047 oder per E-Mail: lisaschels@gmx.de) wenden.