Auto-Siegl Pkw-Spezialtransporte GmbH

IHR SPEZIALIST RUND UM DAS THEMA TRANSPORTE

Die Auto Siegl PKW-Spezialtransporte GmbH wurde im Jahr 1991 gegründet und zählt heute zu den Marktführern im Bereich geschlossener PKW-Transporte. Neben unserer Zentrale in Unterdolling verfügen wir über zwei NiederIassungen in Weyhausen und Bretzfeld.

Wir erfüllen jede Anforderung hinsichtlich Transport und Lagerung.

Bergstraße 10 ½, 85129 Unterdolling
Tel.: +49 8404 929211
E-Mail: info@auto-siegl.de
Web: http://auto-siegl.de

Wackerstein Muttergotteskapelle

  • wurde 1952 aus Eigenmitteln von einer Privatperson erbaut
  • sie hat Platz für 50-60 Personen
  • 1972 wurde das Grundstück an die Kath. Kirchenstiftung Pförring übergeben
  • zum 25-jährigen Jubiläum wurde ein neuer Volksaltar errichtet

 

Dötting Zur Heiligen Dreifaltigkeit

  • erste Erwähnung einer Kirche war um 1590, die dem hl. Jakob geweiht war
  • in Anlehnung daran wird die Kirchweih am Sonntag vor Jacobi gefeiert
  • ihr heutiges Aussehen erhielt sie 1718
  • es ist ein Kleinod, das durch umfassende Renovierungsmaßnahmen vor dem Verfall gerettet werden konnte
  • seit dieser Renovierung finden wieder regelmäßig Gottesdienste statt

Der Namensgeber:

Der Gedenktag der hl. Dreifaltigkeit ist der Sonntag nach Pfingsten.

Sie bezeichnet die Wesens-Einheit von Gott Vater, Gott Sohn und Gott hl. Geist.

Vater = der Schöpfer
Sohn = der Erlöser
Heiliger Geist = der Vollender

Forchheim St. Margaretha

  • dürfte nur wenig jünger sein wie die Pförringer Pfarrkirche
  • um 1480 entstanden die Kirchenfiguren in der Kirche
  • aus dem 17. Jahrhundert stammt der barocke Hochaltar
  • Prunkstück sind die Figuren der 14 Nothelfer aus dem 15. Jahrhundert


Die Kirchenpatronin:

Der Gedenktag der hl. Margaretha ist der 17. Juli.

Margaretha war die Tochter eines heidnischen Priesters und wurde von einer christlichen Amme erzogen. Als der Vater die Hinwendung der Tochter zum christlichen Glauben bemerkte, verriet er sie beim Stadtpräfekten. Er war derjenige, der sie begehrte, aber von ihr zurückgewiesen wurde. Margaretha wurde im Gefängnis mit eisernen Kämmen und Fackeln gefoltert. Ihre Wunden heilten immer wieder. Schließlich wurde Margaretha durch Enthaupten hingerichtet.

Sie ist die Patronin der Schwangeren und Gebärenden. Sie gilt als eine der 14 Nothelfer und ist eine der wichtigsten Jungfrauen in der Kirche.

Ettling St. Andreas

  • von einem Berg aus schaut die Kirche mit ihrem massiven Turm ins Kelsbachtal
  • Erbauungszeit wird ins 12. Jahrhundert gelegt
  • erste Erwähnung einer Kirche in Ettling ist um 1060 – 1068 laut einer Urkunde des Stiftes Emmeram von Regensburg

 


Der Kirchenpatron: 

Der Gedenktag des hl. Andreas ist der 30.November.

Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Sein Beiname ist der Erstberufene.

Der hl. Andreas war der erste Bischof von Byzanz. Zur Zeit Neros wurde er an einem Kreuz mit schrägem Balken, dem sogenannten Andreaskreuz, gekreuzigt.

Er gilt als der Apostel Kleinasiens, Konstantinopels, der Russen und der Rumänen, und ist der Nationalheilige von Russland, Schottland und Rumänien.

Pförring

* * * * * * * * * * Montag, 3.Juni Hl. Karl Lwanga und Gefährten Sebastianikirche:          15.00 Uhr           Barmherzigkeits-RK, stille Anbetung Ettling:                                 19.00…

* * * * * * * * * * Montag, 27.Mai Hl. Augustinus Sebastianikirche:           15.00 Uhr          Barmherzigkeits-RK, stille Anbetung Dötting:                               19.00 Uhr           Eucharistiefeier Agnes…

* * * * * * * * * * Montag, 20.Mai PFINGSTMONTAG Lobsing:                              8.30 Uhr              Eucharistiefeier (Pfr. Heim) G:           Michael Kreutzer f. + Mutter Lydia Kauf f. +…

* * * * * * * * * * Montag, 13.Mai Gedenktag Unserer Lieben Frau von Fatima Sebastianikirche:         15.00 Uhr           Barmherzigkeits-RK, stille Anbetung                                                 18.30…

* * * * * * * * * * Montag, 6.Mai Sebastianikirche:            15.00 Uhr           Barmherzigkeits-RK, stille Anbetung Bittgang von Pförring nach Ettling, Abmarsch: 18.15 Uhr Ettling:                                 19.00 Uhr          …

* * * * * * * * * * Montag, 29.April, Hl. KATHARINA VON SIENA Sebastianikirche:           15.00 Uhr          Barmherzigkeits-RK, stille Anbetung…

* * * * * * * * * * Montag, 22.April Montag der 4. Osterwoche Sebastianikirche:           15.00 Uhr          Barmherzigkeits-RK, stille Anbetung…

* * * * * * * * * * Montag, 15.April Montag der 3. Osterwoche Sebastianikirche:          15.00 Uhr           Barmherzigkeits-RK, stille Anbetung Dötting:                               19.00 Uhr          …

* * * * * * * * * * Montag, 8.April VERKÜNDUNG DES HERRN Sebastianikirche:           15.00 Uhr           Barmherzigkeits-RK, stille Anbetung Ettling:                                 19.00 Uhr           Eucharistiefeier…

* * * * * * * * * * Montag, 1.April, OSTERMONTAG Lobsing:                              8.30 Uhr              Eucharistiefeier (Pfr. Heim) G:           Monika Kreutzer f. + Vater Unterdolling:                    9.30 Uhr             …

Lobsing

Kirchenverwaltung Lobsing

Die Kirchenverwaltung regelt finanzielle Angelegenheiten der Pfarrei. Dazu zählen folgende Aufgabenbereiche:

Verwaltung des Kirchenvermögens
Erhalt der Kirchengebäude
Aufstellung des Haushaltsplanes
bestimmt, kontrolliert und bestätigt die Ausgaben / Einnahmen

Im Moment besteht das Gremium, das für 6 Jahre (2019-2024) gewählt ist, aus folgenden Mitgliedern:

– Hallermeier Siegfried (Kirchenpfleger)
– Beringer Johann
– Gruber Josef
– Linke Alexandra
– Ferstl Walter

Wahlberechtigt sind alle die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben

Die Anzahl der Mitglieder (bei uns 4) ergibt sich aus der Katholikenzahl (bis 2.000) der Gemeinde.

Wählbar sind diejenigen, die
• im Bereich der Kirchengemeinde ihren Hauptwohnsitz haben
• der römisch-katholischen Kirche angehören

Pfarrgemeinderat Lobsing

Der Pfarrgemeinderat ist ein vom Diözesanbischof eingesetztes Gremium zur Förderung und Unterstützung der Seelsorgetätigkeit in der Pfarrei. Er ist ein beratendes Organ, durch das die Gläubigen dem Pfarrer, der dem Rat vorsteht, in pastoralen Belangen helfen können.

Die Aufgaben zeigen eine große Vielfalt und Bandbreite:

  • Begrüßung der Gemeindemitglieder
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen / Festen
  • Alten- und Jugendarbeit
  • Gestaltung von Gottesdiensten und Kollekten
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wahlberechtigt sind alle Katholiken der Pfarrei, die das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Wählbar ist jeder der:

* seiner Wohnsitz in der Pfarrei hat
* mindestens 16 Jahre alt ist
* gefirmt ist
* sich für keine andere Pfarrei aufstellen lässt

Die folgenden 7 Personen gehören für die nächsten 4 Jahre (2018 – 2022) diesem Gremium an:

– Dinauer Robert                    (Sprecher)
– Kreutzer Michael                (stellv. Sprecher)

– Angerer Kristin
– Ferstl Daniela
– Gschlöß Carola
– Sandl Heike

St. Lorenzi St. Laurentius

  • erbaut 1796
  • merklich kleiner als ihr Vorgänger
  • steht im Garten eines Privatanwesens
  • am Festtag des Kirchenpatrons wird ein Markt abgehalten


Der Kirchenpatron:

Der Gedenktag des hl. Laurentius ist der 10. August.

Er stammte aus Spanien und wurde später Erzdiakon von Papst Sixtus II. Der Papst wurde von Kaiser Valerian gefangen genommen und enthauptet. Auf dem Weg zur Hinrichtung beauftragte der Papst Laurentius, das Vermögen der Kirche an die Bedürftigen Roms zu verteilen. Nachdem er das Vermögen verteilt hatte, ließ ihn der Kaiser zunächst foltern und dann auf einem Rost zu Tode braten.

Er ist der Patron der Köche und Hirten.

Harlanden St. Erzengel Michael

  • ist heute noch zum Teil von einem Wassergraben umgeben
  • war ursprünglich eine Burgkapelle
  • erhielt ihre heutige Gestalt um 1650

 


Der Kirchenpatron:

Der Gedenktag des hl. Erzengel Michael ist der 29. September.

Im christlichen Glauben gilt Michael als Bezwinger des Teufels in Gestalt des Drachens Höllensturz sowie als Anführer der himmlischen Heerscharen, die im Osten vor Gottes Thron stehen. Michael ist einer der vier Erzengel, die anderen drei sind Gabriel, Raphael und Uriel. Im Volksglauben erscheint er in der Position des Richters über Gut und Böse, deswegen sind seine Attribute die Waage und das Flammenschwert.

Er ist der Patron der Kaufleute, Bäcker, Apotheker, Sanitäter, Drechsler, Schneider, Glaser, Maler und Bankangestellten.


Warning: Undefined array key "HTTP_REFERER" in /is/htdocs/wp13289619_1G7C2PU61N/www.pfarrei-pfoerring.de/wp-content/plugins/wp-back-button/wp-back-button.php on line 80
Zurück
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner